Die Freunde der Kronberg Academy begrüßen ihr 1.500. Mitglied

Große Freude über neues Mitglied im Verein

Stefanie Reichel aus Frankfurt ist das 1.500. Mitglied im Verein der Freunde der Kronberger Academy. Durch einen Kontakt ist die Musikliebhaberin auf die Kronberger Academy aufmerksam geworden. „Was wäre unser Leben ohne die Musik?“, fragt sie. „Die Musik spielt eine wichtige Rolle in unser aller Leben. Sie schweißt Menschen zusammen und baut Brücken. Ich bin sehr beeindruckt von dem einzigartigen Kammermusiksaal, der hier in Kronberg entsteht.“ Dr. Thomas Rüschen, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, freut sich über den Zulauf an neuen Mitgliedern: „Durch den Bau des Casals Forums ist ein größeres Interesse an der Kronberg Academy im ganzen Rhein-Main-Gebiet spürbar“. Mitglieder können sich über eine ganze Reihe von Vorteilen freuen: So wird das Eröffnungskonzert des Casals Forums am 24. September exklusiv den Freunden der Kronberg Academy angeboten. Besonders vorteilhaft ist auch das Vorverkaufsrecht bei bestimmten Veranstaltungen für Mitglieder. Mit der Fertigstellung des neuen Kammermusiksaals werden schrittweise weitere Mitgliederangebote entwickelt.

Über die Freunde der Kronberg Academy
Der Verein der Freunde der Kronberg Academy hat sich zu einem Forum kulturbewusster Bürger Kronbergs, der Region, ja sogar ganz Deutschlands entwickelt. Bei zwei bis drei Mal im Jahr stattfindenden Empfängen, bei Sonderkonzerten oder Vorträgen findet ein reger Meinungsaustausch statt. Mit Spannung wird die Realisierung des Kammermusiksaals und Studien- und Verwaltungszentrums erwartet. Der Förderverein bietet allen Befürwortern und Förderern dieses Projektes eine Plattform für ihr Engagement. Er hat inzwischen 1.500 Mitglieder und wächst immer weiter.
 

PRESSEINFORMATION ZUM DOWNLOAD