Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Kronberg Academy Stiftung und den Personen, die Konzertkarten erwerben oder Artikel kaufen. Sie sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Eintrittskarten und Artikeln aus unserem Shop. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte zu den Veranstaltungen der Kronberg Academy Stiftung oder eines Artikels aus dem Shop der Kronberg Academy Stiftung erkennt der Kartenerwerber/die Kartenerwerberin die nachstehenden Geschäftsbedingungen als verbindlich an.

§ 2 Programme und Anfangszeiten

Die aktuellen Programme mit den Anfangszeiten werden in den Veröffentlichungen der Kronberg Academy Stiftung bekannt gegeben. Beachten Sie auch unsere Aushänge an den Spielorten. Besetzungs- und Programmänderungen aus wichtigem Grund bleiben vorbehalten, soweit diese zumutbar sind. Besetzungsänderungen behalten wir uns insbesondere vor, wenn Künstler/Künstler-innen ausfallen, weil er/sie erkrankt sind oder die Veranstaltung aus anderen Gründen nicht wahrnehmen können. In diesem Fall wird dafür Sorge getragen, dass die Besetzung mit einem gleichwertigen oder zumindest annähernd gleichwertigen Musizierenden hinsichtlich Bekanntheitsgrades und Qualifikation erfolgt. Programmänderungen behalten wir uns insbesondere für den Fall vor, dass ein Programmpunkt nicht durchgeführt werden kann und daher eine Änderung zwingend erforderlich wird. Auch hierbei wird dafür Sorge getragen, dass die Programmänderung nicht zu einer wesentlichen inhaltlichen Abänderung führt.
Für alle Veranstaltungen gilt die am Veranstaltungstag jeweils bestehende Version der Corona-Schutzverordnung und des bestehenden Hygienekonzeptes.

§ 3 Kartenpreise/Artikelpreise

Die Kartenpreise werden veranstaltungsbezogen in den Veröffentlichungen der Kronberg Academy Stiftung und bei Eventim bekannt gegeben. Je Auftrag fällt eine Service Gebühr von 3 € an. Im Preis enthalten ist ebenfalls die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer, sofern sie erhoben wird. Die Preise unserer Artikel finden Sie in unserem Shop neben dem jeweiligen Artikel und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§ 4 Ermäßigungen

Schülerinnen, Schüler, Studentinnen und Studenten (bis 27 Jahre), Azubis und junge Menschen in Freiwilligendiensten (FSJ, FÖJ, BFD) (bis 27 Jahre) sowie Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung von 50% auf den Kartenpreis im Vorverkauf und an der Abendkasse. Die Konzertkarte ist nur in Kombination mit dem Ermäßigungsausweis gültig und ist unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen. Karten, die zu einem vollen Preis erworben wurden, können nachträglich nicht ermäßigt werden. Die Ermäßigung gilt nicht für die Veranstaltungen Classic for Kids, Masters in Performance, öffentliche Proben und Meisterkurse bzw. andere ausgewählte Veranstaltungen. Wird ein Rollstuhlplatz benötigt, wird um telefonische Reservierung unter 06173 783377 gebeten.

§ 5 Kartenverkauf

Karten für Veranstaltungen der Kronberg Academy können wie folgt erworben werden:

Webshop: www.kronbergacademy.de
Telefonisch bei Kronberg Academy Stiftung: 0049 6173 783377
Mail: karten@kronbergacademy.de
Schriftlich: Kronberg Academy Stiftung Kartenbüro, Friedrich-Ebert-Straße 6, 61476 Kronberg
Bundesweit: bei allen autorisierten CTS Eventim-Vorverkaufsstellen
Eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung werden Restkarten an der Abendkasse verkauft. Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt und bezahlt werden, andernfalls gehen sie in den öffentlichen Verkauf zurück.

§ 6 Karten für öffentliche Proben und Meisterkurse

Besucherkarten gelten für den Besuch einer Unterrichtseinheit, bestehend aus zwei aufeinanderfolgenden Proben oder Meisterkursen. Bitte beachten Sie, dass in einigen Veranstaltungsorten nur eine geringe Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Es wird darum gebeten, etwa 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn anwesend zu sein. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass der Einlass und das Verlassen nur während einer Unterrichtspause möglich sind. Schüler/Schülerinnen, Studierende, Azubis und junge Menschen in Freiwilligendiensten (FSJ, FÖJ, BFD) erhalten Besucherkarten nach vorheriger Buchung gratis.

§ 7 Gutscheine

Geschenkgutscheine in Höhe von 30 Euro, 50 Euro, 70 Euro oder 100 Euro können Sie online über den Webshop der Kronberg Academy Stiftung oder im Kartenbüro bestellen. Gutscheine über eine beliebige Höhe können Sie in unserem Kartenbüro erwerben. Gutscheine, die für eine Veranstaltung verwendet werden, müssen vorher in Konzertkarten umgetauscht werden.

§ 8 Zahlungen und Versandkosten

Zahlungen für Konzertkarten oder Artikel können unter Angabe der vollständigen Adresse per Lastschrift sowie per Kreditkarte (Visa, Mastercard) vorgenommen werden. An der Abendkasse kann auch bar bezahlt werden. Der Versand bestellter Karten ist kostenlos bei den Versandarten TicketDirect (Versand der Karten als E-Mail-Anhang zum Selbstausdruck) oder MobileTicket (Versand der Karten auf das Mobilgerät). Je Auftrag fällt eine Service Gebühr von 3 € an. (siehe § 3)

§ 9 Umtausch und Rücknahme von Karten

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Rücknahme und Umtausch von Karten. Besetzungsänderungen und Programmänderungen berechtigen nicht zum Umtausch oder zur Rücknahme. Sollte eine bereits laufende Veranstaltung abgebrochen werden müssen, kann kein Ersatz gewährt werden. Bei Absage einer Veranstaltung aus wichtigem Grund noch vor Veranstaltungsbeginn wird der Kartenpreis zurückerstattet. Der Anspruch auf Rückerstattung des Kartenpreises muss bei der Vorverkaufsstelle geltend gemacht werden, bei der die Karten erworben wurden. Hierbei ist eine Frist von acht Wochen einzuhalten, die mit dem Tag der abgesagten Veranstaltung beginnt. Nach Fristablauf wird der Kartenpreis abzüglich aller Gebühren wie z.B. Vorverkaufs-, System- oder Bearbeitungsgebühren von der Kronberg Academy Stiftung/Eventim innerhalb einer weiteren Frist von vier Wochen zurückerstattet.

Nach Ablauf dieser Frist verfällt der Anspruch auf Erstattung. Weitere Ansprüche gegenüber der Kronberg Academy Stiftung sind ausgeschlossen.

§ 10 Kartenverlust

Für den Verlust von Eintrittskarten wird von der Kronberg Academy Stiftung grundsätzlich kein Ersatz geleistet.

§ 11 Weitergabe von Eintrittskarten und Datenerhebung

Der öffentliche und gewerbsmäßige Weiterverkauf von Eintrittskarten ist unzulässig. Dies gilt nicht für Besteller/Bestellerinnen, deren Satzung die Weitergabe bzw. Vermittlung von Karten an Mitglieder oder andere Personengruppen vorsieht.

§ 12 Verspäteter Einlass

Nach Beginn der Veranstaltung besteht kein Anspruch auf Einlass. Ein Späteinlass kann nur in einer Veranstaltungspause gewährt werden. Hier ist den Anweisungen des Personals Folge zu leisten.

§ 13 Vorzeitiges Beenden der Veranstaltung

Eine Veranstaltung, die bis zu einer angesetzten Pause durchgeführt wird und aus wichtigem Grund, den der Veranstalter nicht zu vertreten hat, danach nicht fortgesetzt werden kann, wird als eine vollständig durchgeführte Veranstaltung angesehen und berechtigt nicht zu Ersatzansprüchen. Dies gilt jedoch nur für den Fall, dass bis zur Pause zumindest die Hälfte der Veranstaltungszeit abgelaufen ist. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn Gefährdungen innerhalb der Räumlichkeiten gegeben sind (beispielsweise Feueralarm) oder Musizierende aus gesundheitlichen Gründen ausfallen.

§ 14 Haftung

Soweit der Veranstalter nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zwingend für Personen-, Vermögens- und Sachschäden haftet, ist eine Haftung für derartige Schäden ausgeschlossen. Die Haftung ist beschränkt auf Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Auch im Falle von höherer Gewalt und Zufall sowie Mängeln, die auch bei Einhaltung der üblichen Sorgfalt nicht sofort erkannt werden, haftet die Kronberg Academy Stiftung nicht.

§ 15 Bild- und Tonaufnahmen

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erklärt sich der Besucher/die Besucherin damit einverstanden, dass der Veranstalter Bildaufnahmen des Besuchers/der Besucherin, die diesen als Teilnehmenden der Veranstaltung zeigen, erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt. Das Erstellen von Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen durch den Besucher/die Besucherin ist untersagt.

§ 16 Hausrecht

Mit dem Erwerb von Eintrittskarten für Veranstaltungen der Kronberg Academy Stiftung erkennt der Kartenerwerber/die Kartenerwerberin das Hausrecht der Kronberg Academy Stiftung sowie die Haus- und Saalordnung als verbindlich an. Dem Personal des Hauses ist auf Verlangen stets die gültige Eintrittskarte vorzuzeigen. Es ist nicht zulässig, einen anderen als auf der Karte bezeichneten Platz einzunehmen. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Den im Interesse der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit getroffenen Maßnahmen und Anordnungen des Personals ist Folge zu leisten. Das von der Geschäftsführung hierzu bevollmächtigte Personal übt das Hausrecht innerhalb des Veranstaltungsortes aus. Es ist befugt, Besucher/Besucherinnen, die die Sicherheit, Ruhe und Ordnung gefährden, andere Besucher/Besucherinnen belästigen, gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen oder den Anordnungen des Personals nicht Folge leisten, des Ortes zu verweisen. Der Kaufpreis wird in diesen Fällen nicht rückerstattet.

§ 17 Datenschutz

Der Besucher/die Besucherin stimmt mit dem Kartenkauf der Speicherung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu. Die Kronberg Academy Stiftung bearbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten (beispielsweise Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, etc.) werden in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, etwa zur persönlichen Betreuung der Gäste der Kronberg Academy Stiftung, zum Versand von Informationsmaterial und zur Unterbreitung von Serviceangeboten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

§ 18 Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

Sie besitzen beim Kauf von Eintrittskarten in Übereinstimmung mit § 312g Abs. 2 Satz 9 BGB kein Widerrufsrecht und kein Rückgaberecht. Kaufen Sie als Verbraucher/Verbraucherin in unserem Onlineshop www.kronbergacademy.de, telefonisch in unserem Kartenbüro oder per Post, haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Kronberg Academy Stiftung (Friedrich-Ebert-Straße 6, 61476 Kronberg), Fax 06173-783379 oder E-Mail karten@kronbergacademy.de mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 19 Folgen des Widerrufs über den Kauf von Geschenkgutscheinen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, müssen wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Der betreffende Geschenkgutschein wird von der Kronberg Academy Stiftung unverzüglich nach wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts storniert.

§ 20 Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten, die sich aus einem Kartenvorverkaufsgeschäft zwischen der Kronberg Academy Stiftung und einem Kunden/einer Kundin ergeben oder im Zusammenhang mit einem solchen stehen, ist Königstein im Taunus. Auch für Kartenverkäufe und Käufe aus unserem Shop unter Versendung in ein anderes Land als die Bundesrepublik Deutschland (internationales Rechtsgeschäft) findet deutsches Recht Anwendung. Für Streitigkeiten aus einem solchen Verkaufsgeschäft ist der Gerichtsstand Königstein im Taunus.

§ 21 Salvatorische Klausel

Für den Fall, dass Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird deren Wirksamkeit im Übrigen hiervon nicht berührt. Eine unwirksame Klausel oder Teilklausel ist durch eine Regelung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung inhaltlich am Nahestehen kommt.