Von Meistern lernen: Große Virtuosen und große Pädagogen zeigen uns, was in der Musik und was dahinter steckt.

Sternstunden

Alle zwei Jahre wird das Kronberg Festival zum Geigergipfel – denn dann wird öffentlich gelehrt und gelernt: Vier bis fünf Geigen- (Violin-) Koryphäen unterrichten Studentinnen und Studenten, die aus der ganzen Welt nach Kronberg kommen. Als Zaungast der öffentlichen Lektionen kann jeder erleben, wie viele Wege es gibt, sich der Musik zu nähern. Jede dieser Stunden birgt ganz besondere  Momente, die uns den jungen Musikern und der Musik ganz nahe bringen. Vollendete Meisterschaft offenbaren Festival-Konzerte mit den Dozenten, den jungen Meisterschülerinnen und -schülern und natürlich mit vielen berühmten Violin-Virtuosen – denn in den Jahren der Geigen Meisterkurse wirft das ganze Festival ein besonderes Licht auf dieses Instrument.

Alle zwei Jahre beim Kronberg Festival


Geigen Meisterkurse & Konzerte werden gefördert durch
Medienpartner