Im Frühjahr kommen Alena Baeva (Violine), Tomoko Akasaka (Viola) und Andrei Ioniță (Violoncello), um mit Schülerinnen und Schülern zu musizieren.

Im Herbst musizieren William Hagen (Violine), Adrien La Marca (Viola) und Marie-Elisabeth Hecker (Violoncello) mit jungen Talenten.

Schritt für Schritt
zur Musik

Als würde man selbst mitspielen: Beim Kammermusik-Workshop „Mit Musik – Miteinander“ gehen auch allen Zuhörern viele musikalische Lichter auf. Denn man ist dabei, wenn aufstrebende Nachwuchskünstler  mit besonders begabten Schülerinnen und Schülern Kammermusik spielen. Auf diese Weise bringen die jungen Dozenten den 13 bis 19-jährigen eine Menge bei und sammeln zugleich erste Erfahrungen als Vorbilder und Lehrer.

 Das von der Crespo Foundation initiierte und getragene Projekt findet zweimal im Jahr statt: Im Herbst mit jungen Musikern aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz), im Frühjahr mit jungen Instrumentalisten aus der ganzen Welt. Zum Zuhören eingeladen ist jeder, der miterleben möchte, wie spannend es ist, wenn Musik zusammenwächst.

Zweimal im Jahr

Mit Musik – Miteinander – initiiert und getragen von