zurück

Stephen Kim
*1995 in den USA

Kronberg Academy Professional Studies
Studium bei Antje Weithaas

Stephen Kim

Violine

Der südkoreanische Geiger Stephen Kim absolvierte seinen Bachelor of Music am Curtis Institute of Music, wo er bei Shmuel Ashkenasi, Joseph Silverstein und Aaron Rosand studierte. Er erhielt dort das Joan und Irwin Jacobs Fellowship und er wurde mit dem Curtis/Milka Violin Artist Prize 2018 ausgezeichnet. Seinen Masterabschluss erhielt er an der Juilliard School bei Hyo Kang.

Zuletzt gewann er den 3. Preis bei der Queen Elisabeth Competition 2019, den 3. Preis beim Violinwettbewerb Premio Paganini 2018 und den 2. Preis bei der Sendai International Music Competition 2016. Doch bereits in seiner Jugend wurde Stephen Kim mit Preisen ausgezeichnet, etwa bei der Seoul International Violin Competition 2015 und der Menuhin Competition 2014. Als erster Geiger in der Geschichte des Aspen Music Festivals gewann er alle drei Violinwettbewerbe in den Jahren 2014, 2013 und 2011.

Als Solist ist Stephen Kim in Nordamerika, Europa und Asien mit international renommierten Orchestern aufgetreten, darunter die Philharmonique Royal de Liège, die Brüsseler Philharmoniker, das Orchestre Royal de Chambre de Wallonie, das Orchester des Teatro Carlo Felice, das Curtis Chamber Orchestra und das Juilliard Orchestra. Konzerttourneen führten ihn durch Korea, Japan, Shanghai, Hongkong, Macao und Belgien. Er gab Rezitale bei der Verbier Festival Academy, in der Rezitalreihe der Stradivari-Gesellschaft und beim Kingston Kammermusik-Festival. Er stiftete außerdem einen Auftritt in Seoul für behinderte junge Musiker und gab dort Meisterkurse, um seine Leidenschaft für die Musik weiterzugeben.

Als Kammermusiker arbeitete Stephen Kim mit Jörg Widmann, Edgar Meyer, Gary Hoffman und Roberto Díaz zusammen. Er war Gast-Konzertmeister des Curtis Symphony Orchestra und tritt immer wieder in dieser Funktion mit den Sejong Soloists auf.

Stephen Kim spielt eine „Ex-Moller“ Guarnerius del Gesù von 1725, eine großzügige Leihgabe der Samsung Foundation of Culture und der Stradivari Society of Chicago.

Seit Oktober 2020 studiert er an der Kronberg Academy bei Antje Weithaas.

Stand: September 2020