zurück

Sarah Jégou-Sageman
*1998 in Frankreich

2021 Kronberg Academy Festival, Workshop

Seit 2022 Kronberg Academy Professional Studies
Studium bei Mihaela Martin
ermöglicht durch das Monica und Christoph Bubmann-Patronat

Sarah Jégou-Sageman

Violine

Die aus Frankreich stammende Sarah Jéjou-Sageman studierte von 2006 bis 2013 Violine am Conservatoire Régional in Paris bei Prof. Larissa Kolos sowie ab 2015 am Conservatoire National de Musique et de Danse bei Boris Garlistsky und Philippe Graffin. Ihr Masterstudium beendete sie 2019. Darüber hinaus studierte sie von 2013 bis 2015 Literatur an der Universität Sorbonne, Paris.

Seit 2019 studiert Sarah Jéjou-Sageman an der Barenboim-Said Akademie in Berlin. Sie spielte in Berlin und Paris Konzerte mit Caroline Sageman und besuchte u.a. die Meisterklasse von Daniel Barenboim zur Beethoven Sonate No.7. Weiterhin konzertierte sie mit dem West-Eastern Divan Orchestra und dem Boulez Ensemble unter der Leitung von Daniel Barenboim und Francois-Xavier Roth.

2017 gewann sie den ersten Preis des Concours International Léopold-Bellan in Paris sowie den zweiten Preis des Ginette Neveu Wettbewerbs. Sarah Jéjou-Sageman spielt eine Violine von Joseph Hell, ermöglicht durch die Stiftung Musique et vin au Clos Vougeot.

Seit Oktober 2022 ist sie Studentin der Kronberg Academy Professional Studies bei Mihaela Martin. Das Studium wird ermöglicht durch das Monica und Christoph Bubmann-Patronat.

Stand: August 2022