KRONBERG ACADEMY
PROFESSIONAL STUDIES

Kurzprofil

  • Studienbeginn: zum Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Abschluss: Zertifikat International Solo Performance
  • Sprache: Englisch

Studieninhalte

Kronberg Academy Professional Studies ist ein zweijähriges Studium, das sich auf die musikalische Praxis konzentriert. Das Studium setzt keinen Abschluss voraus. Es wird jedoch empfohlen, zunächst einen Master zu absolvieren.

Regelmäßiger  Einzelunterricht  im Hauptinstrument, Kammermusik, Meisterkurse auch mit Dirigenten, keine Theoriefächer, keine individuelle Studien, gegebenenfalls Vermittlung von Konzertauftritten.

Voraussetzungen

  • Die Altersgrenze zur Zulassung für den Studiengang Kronberg Academy Professional Studies liegt in der Regel unter 25 Jahren. (Bei Bewerbern im Fach Viola kann das Alter für die Zulassung gegebenenfalls höher sein)
  • Bewerber können zur Audition zugelassen werden, wenn ihre Bewerbung die ausdrückliche Empfehlung eines Lehrenden der Kronberg Academy Studiengänge beinhaltet.

  • Bewerber müssen in der Regel an einem der folgenden Wettbewerbe oder einem vergleichbaren Wettbewerb erfolgreich teilgenommen haben:

VIOLINE

  • Internationaler Königin Elisabeth-Wettbewerb
  • Internationaler Yehudi Menuhin-Wettbewerb
  • Internationaler Violinwettbewerb Leopold Mozart
  • Internationaler ARD Musikwettbewerb
  • Internationaler Violinwettbewerb Indianapolis
  • Internationaler Musikwettbewerb Montréal 
  • Internationaler Jean Sibelius Violinwettbewerb
  • Internationaler Tschaikowski Musikwettbewerb
  • Tonali-Grand Prix

VIOLA

  • Internationaler Yuri Bashmet-Viola-Wettbewerb
  • Internationaler Lionel Tertis-Viola-Wettbewerb
  • Internationaler William Primrose-Viola-Wettbewerb
  • Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb
  • Internationaler Tokyo Wettbewerb
  • Internationaler ARD Musikwettbewerb

VIOLONCELLO

  • Grand Prix Emanuel Feuermann
  • Internationaler Tschaikowski Musikwettbewerb
  • Internationaler Paulo-Cello-Wettbewerb
  • Internationaler ARD-Musikwettbewerb
  • Internationaler Königin Elisabeth-Wettbewerb
  • Tonali-Grand Prix

Die Teilnahme an einem Projekt der Kronberg Academy ist erwünscht:

Kronberg Academy Festival
Cello Meisterkurse & Konzerte
Geigen Meisterkurse & Konzerte
Chamber Music Connects the World

Bewerbung

Bewerber füllen das Bewerbungsformular aus und senden es an:
Kronberg Academy Studiengänge
Friedrich-Ebert-Straße 6
61476 Kronberg Deutschland

BEWERBUNGSFORMULAR


Zusätzlich zum Bewerbungsformular sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Ein ausführlicher tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Vollständige Liste studierten Repertoires
  • DVD eines kürzlich absolvierten Auftritts

    Bewerbungsschluss für das Studienjahr 2018/2019: 1. März 2018

      Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen durch die Prüfungskommission werden potenzielle Kandidaten zur Eignungsprüfung eingeladen. Der Termin wird individuell vereinbart.

      Eignungsprüfung

      Es wird die Vorbereitung folgender Stücke erwartet:

      • eine Etüde
      • ein Solowerk von J.S. Bach
      • eine Sonate aus dem späten 18., dem 19. oder 20. Jahrhundert*
      • ein Konzert aus dem späten 18., dem 19. oder 20. Jahrhundert*
      • ein Charakterstück
      • ein Werk eines zeitgenössischen Komponisten, geboren in den letzten 70 Jahren

        * Die ausgewählte Sonate und das Konzert sollen aus unterschiedlichen Stilepochen stammen


      Anmerkung:

      • Mit Ausnahme der Sonate und des zeitgenössischen Werks sollen alle Stücke auswendig gespielt werden.
      • Möglicherweise wird nur eine Auswahl der vorbereiteten Stücke bei der Aufnahmeprüfung angehört.
      • Es steht ein Pianist zur Verfügung, wenngleich den Studenten sehr empfohlen wird, ihren eigenen Begleiter mitzubringen.

      Gebühren

      STUDIUM

      Ein Studienplatz für die Kronberg Academy Professional Studies wird von Privatpersonen (Patrone) finanziert. Der zu entrichtende Eigenanteil der Studierenden bemisst sich auf 3.500,00 € jährlich.


      MIETE

      Studierende an der Kronberg Academy sind verpflichtet, einen Wohnsitz in Kronberg oder Umgebung zu haben. Die Kronberg Academy stellt Wohnraum in Form von Zimmern im Studentenwohnheim oder WGs zur Verfügung.

      Die Mietkosten werden zu einem maßgeblichen Anteil von der Kronberg Academy subventioniert. Studierende tragen einen Eigenanteil von 250,00 € monatlich.

      DEPOSIT

      Des Weiteren wird ein Deposit von 250,00 € verlangt, welches als Rücklage für folgende anfallende Kosten verwendet werden kann:

      • Außerordentliche Kosten für Reparaturen, Schlüssel (sofern verloren) und Schlösser
      • Anteilige Kosten für eine Grundreinigung der Studentenunterkunft, welche von der Kronberg Academy organisiert wird (kann vermieden werden, sofern die Bewohner zum vereinbarten Besichtigungstermin mit dem Verantwortlichen der Kronberg Academy die Grundreinigung selbst gemäß der Hausordnung vollzogen haben und jene für ausreichend befunden wurde)
      • Endreinigung nach Auszug.
      • Sollte das Deposit im Verlauf des Studiums an der Kronberg Academy aufgebraucht sein, wird der Studierende aufgefordert, jenes nochmals zu überweisen.
      • Nach Abschluss des Studiums wird der gegebenenfalls verbleibende Restbetrag des Deposits an den Studierenden zurückgezahlt.

      Leben in Kronberg

      Alle Akademisten, die zum Studium nach Kronberg kommen, finden hier eine Unterkunft.

      Während der Zeit ihres Studiums sind die Akademisten darum gehalten, in Kronberg oder Umgebung zu wohnen. Die Kronberg Academy stellt  Wohnraum in Wohngemeinschaften mit anderen Studenten – oder in Sonderfällen bei Gastfamilien - zur Verfügung. Aufgrund substanzieller Subventionen durch die Kronberg Academy fallen die Mietpreise in der sehr begehrten Wohngegend in und um Kronberg vergleichsweise gering aus.

      In den meisten Fällen ist es möglich, in den Wohnräumen auch zu üben. Außerdem stehen Überäume der Academy zur Verfügung.

      Es entspricht dem Selbstverständnis und der Tradition der Kronberg Academy, eine enge Gemeinschaft ihrer Studierenden anzustreben. Durch das Zusammenleben in Kronberg bieten sich viele Möglichkeiten, auch außerhalb des Studienbetriebs miteinander zu arbeiten, zu musizieren und Zeit zu verbringen.

      Das malerische Kronberg liegt weniger als 20 Kilometer von Frankfurt entfernt und ist mit der S-Bahn im Halbstundentakt in ca. 20 Minuten erreichbar. Der Frankfurter Flughafen sowie die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main sind ebenfalls unkompliziert mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

      Die Kronberg Academy befindet sich im Herzen der Altstadt unterhalb der historischen Burg. In zu Fuß erreichbarer Nähe befinden sich u.a. ein Supermarkt, verschiedene Banken, ein Drogeriemarkt, diverse Restaurants und eine Postfiliale.

      Kronberg und Umgebung bieten eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten im Taunus, wie zum Beispiel Wandern, Fahrradfahren oder Laufen. Es gibt regelmäßig verschiedene gutbesuchte Feste und Märkte in der Stadt. Kronberg bietet ein Kino sowie ein öffentliches Freibad, das während der Sommermonate geöffnet ist.

      Stadt Kronberg im Taunus
      Rhein-Main-Verkehrsverbund

      Frankfurt Airport
      Essen und Trinken in Kronberg