zurück

Ferenc Rados

Seit 2018 Hauptfachlehrender in den Kronberg Academy Studiengängen

Ferenc Rados

Klavier

Ferenc Rados wurde 1934 in Budapest geboren. Seine Schulen absolvierte er ebendort. Er studierte an der F Liszt Akademie für Musik. Seinen Abschluss machte er 1959, als Schüler von Pál Kadosa.

Danach wurde er Solist der damaligen Staatsphilharmonie, was vielfaltige Solisten- und Kammermusik Auftritte bedeutete. Auch wurde ihm ein Aufbaustudium an dem Moskauer Konservatorium, bei Viktor K. Mershanov ermöglicht.

1964 begann Ferenc Rados zu unterrichten, zuerst an der Mittelschule für zukünftige professionelle Musiker. Später wechselte er zur Klavierabteilung der Liszt Akademie. Am Ende war er Professor für Klavier und Kammermusik, bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1996.

Seit dem war er an der Arbeit einer Anzahl renommierter Institutionen beteiligt, wie z.B. Verbier Festival & Academy, ECMA(European Chamber Music Academy), IMS Prussia Cove (International Musician Seminar), Weimarer Sommerkurse; gab Meisterkurse an Hochschulen wie Basel und Escuela Reina Sofia in Madrid.

Sein Name taucht in Biographien von namhaften Musikern auf, wie Sir András Schiff, Zoltan Kocsis, Leonidas Kavakos, Kirill Gerstein und andere.

Stand: März 2018