zurück
Elli Ferriol / Photo: Elli Ferriol

Elli Ferriol

Elli Ferriol

Theorie

Elli Ferriol ist Künstlerin und Musikwissenschaftlerin. Sie studierte Musikwissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität und Bildende Kunst an der Städelschule in Frankfurt am Main bei Thomas Bayrle und Georg Herold. Derzeit promoviert sie bei Prof. Dr. Peter Ackermann an der Musikhochschule in Frankfurt und bei Prof. Diedrich Diederichsen an der Akademie der bildenden Kunst in Wien über hybride Werke, die wie Musik klingen, dies aber womöglich nur dem Anschein nach sind.

Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am musikwissenschaftlichen Seminar der Musikhochschule in Frankfurt. Ihre Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen der Musikästhetik, der Kunst- und Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts sowie der Gegenwartskunst. In ihrer künstlerischen Praxis arbeitet sie unter Einbezug theoretischer Aspekte in unterschiedlichen Medien wie Text, Druckerzeugnissen, Grafiken oder auch mit Musik und Performance. Seit 2016 ist Elli Ferriol Dozentin für Musikwissenschaft an der Kronberg Academy.

Stand: April 2017