zurück
Irène Duval / Photo: Béatrice Cruveiller

Irène Duval
*1992 in Frankreich

2014-2017 Kronberg Academy Professional Studies
Studium bei Mihaela Martin
gefördert durch das
Benno und Ursula Stork-Wersborg-Stipendium


2011 Geigen Meisterkurse, Teilnehmer

2015 Kronberg Academy Festival, Konzert

2016 Chamber Music Connects the World, Junior

2017 Kronberg Academy Festival, Konzert

Irène Duval

Violine

Die französische Geigerin Irène Duval, geboren 1992, absolvierte ihr Masterstudium bei Roland Daugareil in Paris, wo sie 2012 ihr Kammermusikdiplom und im Mai 2013 ihr Geigendiplom mit Auszeichnung erwarb.

Als Solistin stand sie bereits mit namenhaften Orchestern Frankreichs und Europas wie der Dresdner Philharmonie, der Vogtland Philharmonie, dem Orchestre de la Garde Républicaine oder auch dem Orchestre de Caen auf der Bühne. Regelmäßig konzertiert Irène Duval außerdem mit einem Klaviertrio gemeinsam mit dem Pianisten Pierre-Yves Hodique und dem Cellisten Aurélien Pascal und bildet ein Geigenduo mit Virgil Boutellis.

Irène Duval war bisher zu Gast bei zahlreichen Festivals wie dem La Folle Journée in Nantes und Japan, dem Festival 1001 Notes, dem Osterfestival Deauville, dem Kammermusikfestival Giverny oder auch dem Festival Pablo Casals.

Zu ihren herausragenden Wettbewerbserfolgen zählen der erste Preis sowie der Publikumspreis beim Internationalen Geigenwettbewerb Avignon 2009 und 2010, sowie der erste Preis beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen im Jahr 2011, wo sie außerdem für ihre herausragende Interpretation von Beethovens Violinkonzert geehrt wurde.

Irène Duval spielt auf einer Violine von Jean-Baptiste Vuillaume aus dem Jahr 1850, einem Nachbau der Sancy Stradivarius, welche ihr von einem privaten Förderer zur Verfügung gestellt wurde.

2011 nahm Irène Duval als aktive Teilnehmerin an den Geigen Meisterkursen & Konzerten der Kronberg Academy teil und wirkte 2015 am Kronberg Academy Festival mit. 2016 war sie Teilnehmerin bei Chamber Music Connects the World. Von 2014 bis 2017 studierte Irène Duval an der Kronberg Academy bei Mihaela Martin. Das Studium wurde ermöglicht durch das Benno und Ursula Stork-Wersborg-Stipendium.

Stand: November 2016