Gidon Kremer erhält Verdienstorden

Der in Riga geborene Geiger erhält das Große Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland.

Gidon Kremer, Mitglied des Künstlerischen Beirats der Kronberg Academy, wurde heute durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Das Bundespräsidialamt schreibt dazu: „Neben seinem überragenden Wirken als Künstler will Gidon Kremer, so seine eigenen Worte, auch als Zeitgenosse etwas bewegen. In der Musik sucht er eine Sprache des Verständnisses, des Brückenbaus und der Versöhnung. Dies bringt er bei seinen vielen Konzerten in der Bundesrepublik immer wieder zum Ausdruck. Mit dem von ihm vor 20 Jahren gegründeten Kammerorchester Kremerata Baltica fördert er junge Talente und tritt immer wieder für die Ideale eines vereinten Europas ein.“

Zur Biografie von Gidon Kremer