Das war unser Jubiläumskonzert!

Am 22. Oktober feierte die Kronberg Academy ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert im Kurhaus Wiesbaden.

  • Christian Tetzlaff, Vilde Frang, Chamber Orchestra of Europe / Photo: Lutz Sternstein

    Christian Tetzlaff und Vilde Frang spielen das Konzert d-Moll für 2 Violinen BWV 1043 von J. S. Bach mit dem Chamber Orchestra of Europe / Photo: Lutz Sternstein

  • Raimund Trenkler / Photo: Lutz Sternstein

    Der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Kronberg Academy, Raimund Trenkler, bei seiner Ansprache / Photo: Lutz Sternstein

  • Prof. Monika Grütters / Photo: Lutz Sternstein

    Die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters hält eine Ansprache / Photo: Lutz Sternstein

  • Gidon Kremer, Yuri Bashmet, István Várdai, Chamber Orchestra of Europe / Photo: Lutz Sternstein

    Gidon Kremer, Yuri Bashmet, István Várdai und das Chamber Orchestra of Europe beim „Konzert zu Dritt“ von Alfred Schnittke / Photo: Lutz Sternstein

  • Vilde Frang, Gidon Kremer, Yuri Bashmet, Christian Tetzlaff, István Várdai / Photo: Lutz Sternstein

    Die Solisten des Abends: Vilde Frang, Gidon Kremer, Yuri Bashmet, Christian Tetzlaff, István Várdai / Photo: Lutz Sternstein

  • Chamber Orchestra of Europe/ Photo: Lutz Sternstein

    Das Chamber Orchestra of Europe wird „Orchestra in Residence“ im neuen Casals Forum / Photo: Lutz Sternstein

  • Chamber Orchestra of Europe / Photo: Lutz Sternstein

    Schlussapplaus nach Mozarts „Jupiter-Sinfonie", dargeboten vom Chamber Orchestra of Europe / Photo: Lutz Sternstein

Lesen Sie außerdem hier den Artikel „Das einzig Positive am Brexit“, der am 24. Oktober 2018 im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschien:

FAZ-ARTIKEL LESEN (PDF)