Kirill Gerstein invites…Robert Levin: Online Forum am Mittwoch, den 17. Februar 2021 um 18 Uhr

Wieder ist die Kronberg Academy Gastgeberin des Online-Forums, das der Pianist Kirill Gerstein initiiert hat. Zweimal im Monat lädt er führende Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst und Kultur zu einer Diskussionsrunde ein, an der jeder teilnehmen kann. Diesmal wird sich Kirill Gerstein der Diskussion aus dem Studienzentrum der Kronberg Academy zuschalten, wo er regelmäßig unterrichtet. Am kommenden Mittwoch, den 17. Februar um 18 Uhr, ist der für seine Improvisationskunst gefeierte Pianist und Musikologe Robert Levin eingeladen. Er spricht mit Gerstein über Mozarts Klavierkonzerte. Ein Thema, dem dabei besonderes Augenmerk gilt, ist die Form ihrer Aufführung. Mit dem Forum teilt Levin sein einzigartiges Wissen über Mozarts Auftritte als Solist und die hohe Kunst, seine Klavierkonzerte bei Aufführungen auf vielfältige Weise spontan zu variieren.

Als international renommierter Musiker gibt Kirill Gerstein an der Kronberg Academy Wissen und Erfahrung an junge Solistinnen und Solisten regelmäßig weiter und ist daher auch öfter vor Ort in Kronberg anzutreffen. Er leistet so einen nachhaltigen Beitrag zur einzigartigen Ausbildung von hochbegabten Streichern aus aller Welt.

Eingeladen bei „Kirill Gerstein invites…“ waren seit Januar 2021 die Autorin Elizabeth Wilson, die ihr Buch über das Leben und Erbe der russischen Pianistin Maria Yudina vorstellte; der Cellist Steven Isserlis zu Beethovens fünf Sonaten für Cello und Klavier sowie die Brüder Simon und Gerard McBurney zur Frage, wie man „Oper in Drama“ verwandelt. Alle Diskussionsrunden sind auf Gersteins YouTube-Channel abrufbar. Das Online-Forum erreichte bereits ein Publikum von über 5500 Teilnehmern.

Die Teilnahme an „Kirill Gerstein invites…“ ist kostenfrei und lädt alle Interessierten zum Debattieren und Zuhören ein. Diesmal bietet sich dabei die Gelegenheit, die Studienräume der Kronberg Academy von innen kennen zu lernen. Die Diskussionen finden in englischer Sprache statt und sind zeitlich auf etwa 2 Stunden angesetzt. Wer sich registriert, erhält automatisch eine E-Mail, die alle Hinweise zur Teilnahme bereitstellt. Das Online-Format lädt zur Interaktion ein. Studenten und Gäste können sich gern aktiv beteiligen und Fragen über Chat, Audio oder Video stellen:

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_v6q4hAP4TdWGOSJaKjYOGA

PRESSEINFORMATION ZUM DOWNLOAD (PDF)