Konzerte

Fr 17. Mai -
Mo 20. Mai

10.00 - 22.00 Uhr

Kronberg und Frankfurt

Zum Ende des Studienjahres kann man endlich alle Studierenden der Kronberg Academy als junge Solisten in Konzerten live erleben: ein wahrer Konzertmarathon auf Spitzenniveau.

Fr 17. Mai

19.00 Uhr

(statt 18.00 Uhr)

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

VERSCHOBEN: 19.00 Uhr Werke von Johannes Brahms und Max Bruch
Details >

Max Bruch (1838–1920)
„Kol Nidrei” op. 47

Johannes Brahms (1833–1897)
Sonate Nr. 2 F-Dur für Violoncello und Klavier op. 99
1. Allegro vivace
2. Allegro affettuoso
3. Allegro passionato
4. Allegro molto

Fr 17. Mai

19.00 Uhr

Rathaus Kronberg


Konzert entfällt!

KONZERT ENTFÄLLT!
Details >

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo, BWV 1004

Rebecca Clarke (1886–1979)
Sonate für Viola und Klavier (1919)
1. Impetuoso
2. Vivace
3. Adagio - Allegro

Fr 17. Mai

20.00 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Johann Sebastian Bach, Niccolò Paganini und Francis Poulenc
Details >

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Suite Nr. 6 D-Dur für Violoncello solo, BWV 1012
1. Prelude
4. Sarabande


Francis Poulenc (1899–1963)
Sonate für Violoncello und Klavier, FP 143
1. Allegro – Tempo di Marcia
2. Cavatine. Très calme
3. Ballabile. Très animé et gai
4. Finale. Largo – Presto


Niccolò Paganini (1782–1840)
„Le Streghe” in Es-Dur, op. 8

Sa 18. Mai

14.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Gabriel Pierné und Henryk Wieniawski
Details >

Gabriel Pierné (1863–1937)
Sonate für Violine und Klavier op. 36
1. Allegretto
2. Allegretto tranquillo
3. Andante non troppo – Allegro un poco agitato


Henryk Wieniawski (1835–1880)
Fantaisie Brillante über Motive aus der Oper “Faust” von Gounod op. 20

Sa 18. Mai

15.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Karl Davidoff und Sergei Rachmaninoff
Details >

Karl Davidoff (1838–1889)
At the Fountain D-Dur op. 20 Nr. 2

Sergei Rachmaninoff (1873–1943)
Sonate g-Moll für Violoncello und Klavier op. 19
1. Lento. Allegro moderato
2. Allegro scherzando
3. Andante
4. Allegro mosso

Sa 18. Mai

17.00 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Alexander Glazunow, Johann Nepomuk Hummel und Niccolò Paganini
Details >

Johann Nepomuk Hummel (1778–1837)
Sonate Es-Dur für Viola und Klavier op. 5 Nr. 3
1. Allegro moderato
2. Adagio cantabile
3. Rondo con moto


Alexander Glazunow (1865–1936)
Élégie g-Moll op. 44

Niccolò Paganini (1782–1840)
Sonata per la Grand Viola MS 70

Sa 18. Mai

18.00 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Johann Sebastian Bach, Alberto Ginastera und Sergei Prokofiev
Details >

Alberto Ginastera (1916–1983)
Pampeana Nr. 2, Rhapsodie für Violoncello und Klavier op. 21

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Suite Nr. 3 C-Dur für Violoncello solo BWV 1009
1. Prelude
4. Sarabande


Sergei Prokofiev (1891–1953)
Sonate C-Dur für Violoncello und Klavier op. 119
1. Andante grave
2. Moderato
3. Allegro, ma non troppo

Sa 18. Mai

19.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Henryk Wieniawski
Details >

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Sonate Nr. 2 a-Moll für Violine solo BWV 1003
1. Grave
2. Fuga


Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Sonate Nr. 20 C-Dur für Violine und Klavier, KV 303

Henryk Wieniawski (1835–1880)
Polonaise Brilliante Nr. 2 A-Dur op. 21

So 19. Mai

14.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Paul Hindemith, Maurice Ravel und Franz Schubert
Details >

Paul Hindemith (1895–1963)
Sonate für Viola solo (1937)
1. Lebhafte Halbe
2. Langsame Viertel – Lebhaft – Wieder wie früher
3. Mäßig schnelle Viertel – Lebhaft

Maurice Ravel (1875–1937)
Pavane pour une infante défunte

Franz Schubert (1797–1828)
Sonatine D-Dur für Violine und Klavier op. 137 Nr. 1
1. Allegro molto
2. Andante
3. Allegro vivace

So 19. Mai

15.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Dmitri Shostakovich, Alfredo Piatti, Hans Bottermund und János Starker
Details >

Dmitri Shostakovich (1906–1975)
Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier op. 40
1. Allegro non troppo
2. Allegro
3. Largo
4. Allegro


Alfredo Piatti (1822–1901)
Capriccio in h-Moll für Violoncello solo op. 25 Nr. 10

Hans Bottermund (1892–1949) und János Starker (1924–2013)
Variationen über ein Thema von Paganini op. 4

So 19. Mai

17.00 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Johannes Brahms, Manuel de Falla und Robert Schumann
Details >

„Lieder ohne Worte“

Johannes Brahms (1833–1897)
„Wie Melodien zieht es mir“ op. 105 Nr. 1

Johannes Brahms (1833–1897)
„Liebestreu“ op. 3 Nr. 1

Johannes Brahms (1833–1897)
„Minnelied” op. 71 Nr. 5

Robert Schumann (1810–1856)
„Du bist wie eine Blume“ op. 25 Nr. 24

Robert Schumann (1810–1856)
„Ich will meine Seele tauchen“ op. 40 Nr. 5

Robert Schumann (1810–1856)
Märchenbilder für Viola und Klavier op. 113
1. Nicht schnell
2. Lebhaft
3. Rasch
4. Langsam, mit melancholischem Ausdruck


Manuel de Falla (1876–1946)
Suite Populaire Espagnole für Viola und Klavier
1. El pano moruno (Der maurische Schal)
2. Nana (Wiegenlied)
3. Canción
4. Polo
5. Asturiana
6. Jota

So 19. Mai

18.00 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Johannes Brahms und Fritz Kreisler
Details >

Fritz Kreisler (1875–1962)
Liebesfreud (aus 3 Alt-Wiener Tanzweisen IFK 22)

Johannes Brahms (1833–1897)
Sonate Nr. 3 d-Moll für Violine und Klavier op. 108
1. Allegro
2. Adagio
3. Un poco presto e con sentimento
4. Presto agitato

So 19. Mai

19.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Ludwig van Beethoven, Manuel de Falla und Astor Pantaleón Piazzolla
Details >

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate Nr. 4 C-Dur für Violoncello und Klavier op. 102 Nr. 1
1. Andante - Allegro vivace
2. Adagio - Allegro vivace


Manuel de Falla (1876–1946)
7 spanische Volkslieder IMF 2

Astor Pantaleón Piazzolla (1921–1992)
Grand Tango für Violoncello und Klavier

So 19. Mai

20.30 Uhr

Rathaus Kronberg

Karten
10 €
Kaufen

Werke von Gabriel Fauré und Franz Schubert
Details >

Gabriel Fauré (1845–1924)
Sonate Nr. 1 A-Dur für Violine und Klavier op. 13
1. Allegro molto
2. Andante
3. Scherzo. Allegro vivo
4. Finale. Allegro quasi presto


Franz Schubert (1797–1828)
Rondo h-Moll für Violine und Klavier D.895 (op. 70)

Mo 20. Mai

16.00 Uhr

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main


Eintritt frei

Werke von Johannes Brahms, Frank Bridge, Esa-Pekka Salonen, Robert Schumann und Georg Philipp Telemann
Details >

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Fantasie Nr. 7 D-Dur TWV 40:20
1. Alla francese
2. Presto


Esa-Pekka Salonen (*1958)
Pentatonic Étude

Robert Schumann (1810–1856)
Adagio und Allegro As-Dur für Viola und Klavier op. 70

Frank Bridge (1879–1941)
Pensiero und Allegro appassionato H. 53 und H. 82

Johannes Brahms (1833–1897)
Sonate Nr. 2 Es-Dur für Klavier und Viola op. 120 Nr. 2
1. Allegro amabile
2. Allegro appassionata – Trio
3. Andante con moto – Allegro – Più tranquillo

Mo 20. Mai

17.30 Uhr

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main


Eintritt frei

Werke von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel und Eugène Ysaÿe
Details >

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Partita Nr. 2 d-Moll für Violine solo BWV 1004
3. Sarabande
4. Giga

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate Nr. 3 Es-Dur für Violine und Klavier op. 12 Nr. 3
1. Allegro con spirito
2. Adagio con molt' espressione
3. Rondo. Allegro molto

Maurice Ravel (1875–1937)
Sonate Nr. 1 a-Moll für Violine und Klavier ("Posthume") M. 12


Eugène Ysaÿe (1858–1931)
Sonate Nr. 4 e-Moll für Violine solo op. 27
1. Allemande: Lento Maestoso
2. Sarabande: Quasi Lento
3. Finale: Presto Ma Non Troppo

Mo 20. Mai

19.00 Uhr

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main


Eintritt frei

Werke von Samuel Barber, Magnus Lindberg, Alfred Schnittke und David Popper
Details >

Magnus Lindberg (*1958)
Partia für Violoncello solo (2001)
1.Sinfonia
2.Coranto
3.Aria
4.Boria
5.Double
6.Giga


Alfred Schnittke (1934–1998)
Suite im alten Stil für Violoncello und Klavier (1972)
1.Pastorale (Moderato)
2.Ballett (Allegro)
3.Menuett
4.Fuge (Allegro)
5.Pantomime (Andantino)


Samuel Barber (1910–1981)
Sonate für Cello und Klavier op. 6
1.Allegro ma non troppo
2.Adagio
3.Allegro appassionata


David Popper (1843–1913)
Vito für Violoncello und Klavier op. 54 Nr. 5

David Popper (1843–1913)
Konzert-Etüden für Violoncello und Klavier op. 55

Mo 20. Mai

20.30 Uhr

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main


Eintritt frei

Werke von Johann Sebastian Bach, Niccolò Paganini, Sergei Prokofiev, Maurice Ravel und Peter Ilyich Tchaikovsky
Details >

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Sonate Nr.1 g-Moll für Violine solo BWV 1001
1. Adagio
2. Fuge. Allegro


Niccolò Paganini (1782–1840)
Caprice a-Moll op. 1 Nr. 24 (Tema con Variazioni: Quasi Presto)

Peter Ilyich Tchaikovsky (1840–1893)
Valse-Scherzo C-Dur op. 34

Sergei Prokofiev (1891–1953)
Sonate Nr. 2 D-Dur für Violine und Klavier op. 94
1. Moderato
2. Presto – poco meno mosso
3. Andante
4. Allegro con brio – poco meno mosso


Maurice Ravel (1875–1937)
„Tzigane“ Konzertfantasie für Violine und Klavier


Masters in Performance wird ermöglicht durch