zurück

Ensemble SoLiszti

Ensemble SoLiszti

Virtuosität und Ursprünglichkeit begegnen sich im Ensemble SoLiszti, das József Lendvay im Liszt-Jahr 2011  im Rahmen einer Kooperation mit dem Schleswig Holstein Musik Festival und der »musik:landschaft westfalen« gründete. In unterschiedlichen Besetzungen tritt József Lendvay mit dem Ensemble auf, das eine Hommage an die genialische Musikalität der ungarischen Roma und an das ästhetische und politisch-humanistische Konzept Franz Liszts darstellt.

Als ungarischer Roma ist József Lendvay künstlerisch und biographisch prädestiniert für die Stellung des Primas in dem Ensemble, das ungarisches Temperament in klassische Melodien einfließen lässt und den Czárdás, eine traditionelle Musik und Tanzform Ungarns, mit einer einzigartigen Mischung aus klassischer Schule und ungarischer Seele präsentiert. Klassiker der Salonmusik und osteuropäische Folklore werden unter seinen virtuosen Fingern mit rasanten Rhythmen zu neuem Leben erweckt und verdichten sich zur Essenz der ungarischen Lebensfreude.

Stand: März 2019