zurück
Anne-Sophie Bertrand / Photo: Astrid Ackermann

Anne-Sophie Bertrand

Anne-Sophie Bertrand

Harfe

Die französisch-amerikanische Harfenistin Anne-Sophie Bertrand wurde in Paris geboren und studierte bei renommierten Harfenistinnen in London, Lyon und Brüssel. Ihre künstlerischen Leistungen wurden bei internationalen Wettbewerben klassischer wie zeitgenössischer Musik unter anderem in Cardiff, Brüssel und London mit zahlreichen Preisen und Höchstbewertungen  gewürdigt. 2007 wurde ihr von der Royal Academy of Music der Titel „Associate“ verliehen.

Seit 2000 ist Anne-Sophie Bertrand Soloharfenistin beim hr-Sinfonieorchester. Zudem spielt sie regelmäßig als Gast im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und im Mahler Chamber Orchestra und wird als gefragte Kammermusikerin u.a. vom ‚Prussia Cove‘s Open Chamber Music‘ Cornwall und dem belgischen Kammerorchester ‚Prometheus Ensemble‘ eingeladen. Solokonzerte führten sie in die großen Konzertsäle von London, Brüssel, Amsterdam, Rotterdam, Paris, Caracas und Jerusalem sowie zum Festivals d‘Aix en Provence, dem Festival des Flandres, den Weilburger Schlosskonzerten u.v.m. Ihre Soloaufnahmen werden von großen Rundfunkanstalten gesendet.

Mittlerweile betreut Anne-Sophie Bertrand regelmäßig Meisterklassen an der Royal Academy of Music London, war Gastprofessorin in Brüssel und ist Dozentin an der Akademie der Tonkunst in Darmstadt.

Stand: Januar 2019