Kronberg Festival

Weitergabe des Feuers

20. September bis 3. Oktober 2024

It’s Showtime! Beim Kronberg Festival rollt die Kronberg Academy auch 2024 den roten Teppich aus – und Sie werden erleben, wofür sie steht und brennt: In 29 Konzerten zeigen weltbekannte Musikerinnen und Musiker, junge Spitzentalente und zehn außergewöhnliche Orchester, wie es zwischen ihnen auf der Bühne funkt und wie dabei die Fackel der Musik von Generation zu Generation weitergegeben wird. Lassen Sie sich anstecken!

Mit Sir András Schiff, Gidon Kremer, Janine Jansen, Antje Weithaas, Jean-Guihen Queyras, Kirill Gerstein, Martin Helmchen, Alexander Melnikov, Till Fellner, Kristian Bezuidenhout, Nils Mönkemeyer, Armida Quartett, Daniel Sepec, István Vardai, Riccardo Minasi, Anastasia Kobekina, Julia Hagen, Chamber Orchestra of Europe, Ensemble Resonanz, Freiburger Barockorchester, Kremerata Baltica, Stegreif, La Stagione Frankfurt, hr-Bigband und vielen anderen…

Zu den Karten 

 

Cello Meisterkurse

22. bis 30. September 

Beim diesjährigen Kronberg Festival wird nicht nur das Feuer weitergegeben: In den öffentlichen Cello Meisterkursen geben weltbekannte Cellisten ihr technisches Know-how, künstlerisches Einfühlungsvermögen und wertvolle Erfahrungen an junge Talente weiter. Und Sie können dabei sein!

Weitere Informationen
 

VIOVIVA KRONBERG

23. bis 28. September 

Nach ihrem Debüt vor zwei Jahren verwandelt die internationale Geigenbaumesse VioViva Kronberg wieder in einen Treffpunkt für Manufakturen aus der ganzen Welt: Internationale Geigenbauer, Bogenmacher und Saitenhersteller präsentieren sich in der Stadthalle Kronberg, die ihre Türen für Fachpublikum wie für Liebhaber gleichermaßen öffnet.

Weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

Kategorie
Ort
Großer Saal, Casals Forum
Kronberg Festival - K5
JANOSKA ENSEMBLE: ON FIRE!
Janoska Ensemble

Mitwirkende

  • Janoska Ensemble

Programm

Johannes Brahms (1833–1897)
Ungarischer Tanz Nr. 1 WoO 1

František Janosek (*1986)
Souvenir pour Elise (nach Beethovens „Für Elise“)

Béla Bartók (1881–1945)
Rumänische Volkstänze „in Janoska style“

Astor Piazzolla (1921–1992)
Oblivion

Pablo Ziegler (*1944)
Rojotango

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Konzert für zwei Violinen und Orchester d-Moll BWV 1043

Änderungen vorbehalten.

Tickets
30 / 40 / 50 €
Großer Saal, Casals Forum
Kronberg Festival - K6
HR-BIGBAND: PORGY & BESS
hr-Bigband, Schlosser

Mitwirkende

  • hr-Bigband
  • Axel Schlosser Trompete

Programm

George Gershwin (1898–1937)
Porgy and Bess (Arr. Miles Davis & Gil Evans)

Änderungen vorbehalten.

Carl Bechstein Saal, Casals Forum
Kronberg Festival - K7
NOTFALLKONZERT
Streichquartett des Orchesters im Treppenhaus

Mitwirkende

  • Streichquartett des Orchesters im Treppenhaus

Programm

Auf Notfälle aller Art geht das Orchester im Treppenhaus musikalisch ein. So kann in DEIN PERSÖNLICHES NOTFALLKONZERT jeder Zuhörer die eigenen kleineren oder größeren Notfälle vom Treppenhaus-Streichquartett ganz individuell mit einer Klassik-Infusion behandeln lassen – oder einfach im Publikum an diesem berührenden Konzerterlebnis teilhaben.

Änderungen vorbehalten.

Tickets
35 / 45 €
Großer Saal, Casals Forum
Kronberg Festival - K8
STURM UND DRANG
La Stagione Frankfurt, Schneider, Sepec, Mönkemeyer, Kobekina

Mitwirkende

  • La Stagione Frankfurt
  • Michael Schneider Leitung & Blockflöte
  • Daniel Sepec Violine
  • Nils Mönkemeyer Viola
  • Anastasia Kobekina Violoncello

Programm

Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Doppelkonzert a-Moll für Blockflöte und Viola TWV 52:a1

Johann Gottlieb Graun (1703–1771)
Violinkonzert A-Dur

Pause

Antonio Vivaldi (1678–1741)
Cellokonzert g-Moll RV 416
Violakonzert g-Moll RV 495

Franz Ignaz Beck (1734–1809)
Sinfonia d-Moll op. 3 Nr. 5

 

17.00 Uhr Konzerteinführung


Änderungen vorbehalten.

Tickets
40 / 50 / 60 €
Großer Saal, Casals Forum
Kronberg Festival - K9
FREIBURGER BAROCKORCHESTER: FORTEPIANO!
Freiburger Barockorchester, G. von der Goltz, Bezuidenhout

Mitwirkende

  • Freiburger Barockorchester
  • Gottfried von der Goltz Leitung & Violine
  • Kristian Bezuidenhout Klavier

Programm

Johann Christian Bach (1735–1782)
Sinfonie g-Moll op. 6 Nr. 6

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453

Pause

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Sinfonie Nr. 1 Es-Dur KV 16
Klavierkonzert Nr. 9 Es-Dur KV 271 „Jenamy“
 

18.30 Uhr Konzerteinführung

Änderungen vorbehalten.

Tickets
40 / 50 / 60 €

Förderer

Medienpartner

Mobilitätspartner

Rückblick 2023

Mehr

Rückblick 2022

Mehr

Rückblick 2021

Mehr

Rückblick 2019

Mehr

Rückblick 2017

Mehr

Rückblick 2015

Mehr

Rückblick 2013

Mehr

Rückblick 2011

Mehr

Rückblick 2009

Mehr

Rückblick 2007

Mehr

Rückblick 2005

Mehr