Veranstaltungskalender

Konzert | NATURTÖNE
Musik ist Natur – Fazil Says Natur ist Musik. Gemeinsam mit jungen Solisten und Lehrenden der Kronberg Academy führt er uns das vor Augen und Ohren – unter anderem mit der Uraufführung eines Streichsextetts zu diesem Thema.
Casals Forum, Carl Bechstein Saal

Di 27. September

21.15 Uhr

Casals Forum, Carl Bechstein Saal

Karten
35 / 40 €


Ausverkauft

Kronberg Festival 2022

Konzert

Konzert 10

NATURTÖNE

Musik ist Natur – Fazil Says Natur ist Musik. Gemeinsam mit jungen Solisten und Lehrenden der Kronberg Academy führt er uns das vor Augen und Ohren – unter anderem mit der Uraufführung eines Streichsextetts zu diesem Thema.
Details >

Fazil Say (*1970)
Black Earth für Klavier Solo

Fazil Say (*1970)
Sextett zum Thema „Natur" für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli
Uraufführung

Franz Schubert (1797-1828)
Quintett A-Dur für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass op. posth. 114 D 667 „Forellenquintett“


Fazil Say, Klavier
Julia Hamos, Klavier
Vadim Gluzman, Violine
Mihaela Martin, Violine
Lara Boschkor, Violine
Sara Ferrandez, Viola
Georgy Kovalev, Viola
Sao Soulez Larivière, Viola
Frans Helmerson, Violoncello
Wolfgang Emanuel Schmidt, Violoncello
Maciej Kułakowski, Violoncello
Dominik Wagner, Kontrabass


Änderungen vorbehalten.

Konzert | CELLO DUELLO
Miteinander oder gegeneinander? Zwei meisterhafte Cellisten, Jans Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt, begeistern seit mehr als 25 Jahren als „Cello Duello“.
Burg Kronberg
Schloßstraße 10 Kronberg im Taunus Hessen 61476

Sa 1. Oktober

21.15 Uhr

Burg Kronberg

Karten
35€
Kaufen

Kronberg Festival 2022

Konzert

Konzert 19

CELLO DUELLO

Miteinander oder gegeneinander? Zwei meisterhafte Cellisten, Jans Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt, begeistern seit mehr als 25 Jahren als „Cello Duello“. Beim Konzert-Abend auf Burg Kronberg treten sie mit Musik von Haydn, Popper und Paganini höchst virtuos miteinander an.
Details >

Joseph Haydn (1782-1840)
Duett D-Dur für zwei Violoncelli Hob X:11 und XII:3+5

David Popper (1843-1913)
Suite für zwei Violoncelli op. 16

Nicolò Paganini (1782-1840)
Cantabile D-Dur op. 17

Nicolò Paganini
Moses-Fantasie


Jens Peter Maintz, Violoncello
Wolfgang Emanuel Schmidt, Violoncello


Änderungen vorbehalten.