Kammermusikworkshop „Mit Musik – Miteinander“

Vom 23. bis 25. Oktober 2020 lebendige Kammermusik mit jungen Solisten als Dozenten und Preisträgern von „Jugend musiziert“ erleben.

  • Foto: Andreas Malkmus

Miteinander zu musizieren ist immer wieder aufs Neue ein besonderes, ein intensives Erlebnis – für junge Musiker genauso wie für die Zuhörer, die das Entstehen und Zusammenwachsen der Ensembles von Trio bis Quintett vom ersten Moment an mitverfolgen können: das ist „Mit Musik – Miteinander“

Neugierige dürfen bei den kostenlosen Proben in der Stadthalle Kronberg vom 23. bis 25. Oktober 2020 miterleben, wie unsere Studierende Karolina Errera (Viola) und unsere beiden Alumni Niklas Liepe (Violine) und Edgar Moreau (Violoncello) in die Lehrerrolle schlüpfen und mit neun Preisträgern zwischen 13 und 19 Jahren des Musikwettbewerbs „Jugend musiziert“ Kammermusikswerke von Ludwig van Beethoven, Fazil Say und Franz Schubert erarbeiten. Am Sonntag, dem 25. Oktober, endet das Projekt mit einem Musikalischen Ausklang um 15 Uhr. Auch hier ist der Eintritt kostenlos!

Aufgrund sehr begrenzter Platzkapazitäten bitten wir in diesem Jahr um vorherige Anmeldung für den Besuch der Proben sowie des „Musikalischen Ausklangs“.

Zum Programm

Zum Anmeldeformular für Besucher

Selbstverständlich halten wir die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei allen Veranstaltungen strikt ein. Wir bitten auch Sie: Kommen Sie gesund zu uns! Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

 

Mit Musik – Miteinander – initiiert und getragen von der Crespo Foundation
www.crespo-foundation.de