zurück
Tomoko Ichinose / Photo: Andreas Malkmus

Tomoko Ichinose

Tomoko Ichinose

Korrepetition

Geboren in Sendai/Japan, erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Von 1995 bis 1999 studierte sie in ihrer Heimatstadt Sendai im Fach Klavier. Nach Beendigung des Studiums wurde sie in einen Forschungskurs aufgenommen und führte dort ihr Studium bis 2001 fort. Ab Oktober 2002 absolvierte sie ein Aufbaustudium bei Prof. Catherine Vickers an der Musikhochschule Frankfurt/M, ab 2004 parallel dazu den Studiengang Solorepetition bei Prof. Eugen Wangler, den sie 2009 mit dem Master-Diplom abschloss. Im Jahr 1996 wurde sie als Finalistin des Chopin-Wettbewerbs in Tohoku ausgezeichnet .

Seit 2005 ist Tomoko Ichinose Gast-Korrepetitorin u.a. bei den Burgfestspielen Bad-Hersfeld, am Landestheater Schleswig-Holstein, im Papageno-Musiktheater Frankfurt, beim hr-Sinfonieorchester, am Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt und am Emanuel Feuermann Konservatorium der Kronberg Academy. Sie ist eine gefragte Pianistin und Kammermusikerin und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.