zurück
Alexander Sachs / Photo: Andreas Malkmus

Alexander Sachs

Alexander Sachs

Violine

Geboren 1990 in Vancouver, Kanada. Erster Violinunterricht mit fünf Jahren an der Vancouver Academy of Music, anschließend bei Prof. Taras Gabora. 2002 1. Preisträger des `Concerto Competition`, solo Debut mit dem Vancouver Youth Symphony Orchestra. Studium von 2008 bis 2012 an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Anne Shih, seit 2012 Master-Studium bei Prof. Sophia Jaffe an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. An Meisterkursen teilgenommen in ganz Europa (u.A. International Musicians Seminar in Prussia Cove, England; Casalmaggiore International Festival, Italien; Festival Musiques en Voutes, Frankreich).

Stipendiat des Neumeyer Consorts (Auftritte Deutschlandweit bei wichtigen Konzertreihen für alte Musik) und Betreuung von Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt am Main e.V. (Auftritte als Mitglied des Goethe-Streichtrios), 2013 und 2014 Gewinner der Kammermusikpreis der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt am Main (Mitglied des Ensemble sans Rideau und des Eliot-Quartetts).

Orchestererfahrung (1. und 2. Violine) im Staatsorchester Darmstadt.

Seit 2014 Dozent für Violine am Emanuel Feuermann Konservatorium, bemüht sich um ganzheitlichen und fordernden Unterricht.