Ausbildung


Die Ausbildung am Emanuel Feuermann Konservatorium verfolgt u. a. folgende Ziele:

  1. Eine solide Ausbildung im Fach Violine, Viola und Violoncello mit vergleichbarer, international anerkannter Leistungsmessung durch die Teilnahme an den sogenannten „Grades-Prüfungen“ der Associated Board of the Royal Schools of Music (ABRSM), London, die Teilnahme an Wettbewerben und die Ausrichtung vieler  Kursangebote.

  2. Studienvorbereitung: Wir bereiten begabte Schülerinnen und Schüler gezielt auf das Musikhochschulstudium vor. Neben der inhaltlichen Arbeit wird das Netzwerk zu den entsprechenden Hochschulen aufgebaut.

  3. Das Ensemblespiel hat einen hohen Stellenwert und zeigt, neben der solistischen Ausbildung, das ganzheitliche Verständnis für den musikalischen und klanglichen Inhalt. Ebenso zeigt sich hier das solidarische Miteinander, welches nur gemeinsam zum Gelingen führen kann.

  4. Jährlich finden Meisterkurse und andere Projekte mit Gastdozenten und Intensivphasen statt. Viele Impulse regen zu neuen Ideen an und zeigen unseren eigenen Qualitätsstandard. Kooperationen mit anderen Instituten ermöglichen den Kontakt zu anderen Musikern und Künstlern und dienen dem Austausch sowie der Erweiterung der qualifizierten Ausbildung vor Ort.

  5. Wir bieten Studenten die Möglichkeit zu hospitieren sowie ihr Praktikum bei uns zu absolvieren.

Das Emanuel Feuermann Konservatorium wird seit 2006 gefördert von