KronbergBerlinNew YorkSeoul
Ausbildung/Studium
News
  • Classic for Kids 2017
    Musikgeschichten für die Kleinen


    Theophil und Theolina lieben Geschichten... (Foto: Christoph Gotthardt)


    Ohrwurm Theophil ist dieses Jahr ganz ohne Wecker aus dem Winterschlaf erwacht! Aufgeregt erwartet er schon die anstehenden „Classic for Kids"-Konzerte, denn dieses Jahr kommen seine tierischen Freunde zu Besuch. Gemeinsam mit den Kindern erkunden sie die farbige Welt der Holz- und Blechblasinstrumente. Zuvor nimmt Theophil aber noch das pikante Frühstück „Klassik mittelalt" zu sich - das schmeckt nicht nur dem Ohrwurm gut...


    "Klassik mittelalt" gewürzt mit Blechflöten und Federkielen
    19. März 2017, 14 und 16 Uhr, Stadthalle Kronberg
    Ensemble TRIGON
    mit Katrin Krauß (Blockflöte), Kerstin de Witt (Blockflöte) und Holger Schäfer (Gesang, Cembalo, Harfe)

    Kronberger Karneval der Tiere
    mit Musik von Camille Saint-Saëns (1835-1921)
    20. August 2017, 14 und 16 Uhr, Schlosshotel Kronberg
    Frankfurt Chamber Brass Quintett (Blechbläser der Oper Frankfurt)
    mit Matthias Kowalczyk (Trompete), Markus Bebek (Trompete), Kristian Katzenberger (Horn), Manfred Keller (Posaune) und Joszef Juhasz-Aba (Tuba)

    Barbar, der kleine Elefant
    mit Musik von Francis Poulenc (1899-1963)
    12. November 2017, 14 und 16 Uhr, Stadthalle Kronberg
    Mit Mate Bekavac (Klarinette) und Freunden (Violine und Klavier)


    Für Kinder von 5 bis 10 Jahren
    Moderation und Musikvermittlung: Christoph Gotthardt

    Karten kosten 5 € (Kinder) und 10 € (Erwachsene). Der Kartenverkauf für die Classic for Kids-Reihe beginnt ab sofort - hier können Sie gleich Karten kaufen: ONLINE-KARTENBESTELLUNG

    Classic for Kids wird gefördert von Jaguar Land Rover Deutschland GmbH


    (Februar 2017)
  • Apply now for Violin Masterclasses and Concerts 

    4 weeks left to apply!

      
    Violin Masterclasses & Concerts
    with Ana Chumachenco, Miriam Fried, Boris Kuschnir, Mihaela Martin, Gidon Kremer and Gilles Apap
    11 ‒ 18 May 2017 in Kronberg, Germany


    ONLINE REGISTRATION FORM

    Information for students
    Registration deadline: 27 February 2017


    For questions please contact masterclasses@kronbergacademy.de or +49 6173 783376
    Please share this newsletter with potentially interested students

    Follow us on facebook


    (Februar 2017)
  • Kronberg Academy beruft drei Dozenten

    Wir erweitern unseren Lehrkörper um drei prominente Künstlerpersönlichkeiten:
    Antje Weithaas (Violine), Tabea Zimmermann (Viola) und Wolfgang Emanuel Schmidt (Violoncello) beginnen im Oktober 2017 in den Kronberg Academy Studiengängen zu unterrichten.


    Die Kronberg Academy Studiengänge (früher „Kronberg Academy Masters") gelten als die führenden Studiengänge für junge Solisten weltweit. Sie bieten den rund zwanzig Studierenden eine maßgeschneiderte Ausbildung in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst Frankfurt am Main. Zu den Absolventen gehören Vilde Frang, Alina Ibragimova, Yura Lee und Marie-Elisabeth Hecker. An der Kronberg Academy unterrichten bislang Ana Chumachenco, Mihaela Martin und Christian Tetzlaff im Fach Violine, Nobuko Imai im Fach Viola und Frans Helmerson im Fach Violoncello. Gidon Kremer und Sir András Schiff sind als Künstlerische Beiräte in die Ausbildung der Kronberg Academy-Studenten eingebunden und treten mit ihnen öffentlich auf.

    „Die Kronberg Academy ist stolz, drei der herausragenden Interpreten und Lehrerpersönlichkeiten ihrer Generation als weitere Dozenten gewonnen zu haben", unterstreicht Friedemann Eichhorn, der Direktor der Studiengänge. Unterstützt wird die Kronberg Academy unter anderen auch von Daniel Barenboim, Christoph Eschenbach und Sir Simon Rattle.

    Mehr über die Kronberg Academy Studiengänge

    Photos: Christian Steiner, Marco Borggreve, Giorgia Bertazzi (von links nach rechts)


    (Januar 2017)
  • Unser musikalische Jahr 2017

    (Januar 2017)
  • Sendetermine

    Feinschliff mit Orchester
    Christoph Eschenbach und hr-Sinfonieorchester präsentieren
    Junge Solisten der Kronberg Academy

    Dieser „Feinschliff" brachte die Facetten der hoffnungsvollen Talente ganz besonders zum Strahlen:
    Das außergewöhnliche Kooperationsprojekt ermöglichte den jungen Künstlern eine mehrtägige, intensive Probenarbeit mit großem Orchester.
    Beide Abschlusskonzerte wurden aufgezeichnet.

    Sendetermine:

    • Dienstag 3. Januar 2017
      20.05 Uhr hr2-kultur

      Konzert 1
      Junge Solisten der Kronberg Academy mit Christoph Eschenbach und dem hr-Sinfonieorchester

      Joseph Haydn: Cellokonzert Nr. 1 C-Dur - Ella van Poucke (Violoncello)
      Robert Schumann: Cellokonzert a-Moll op. 129 - Pablo Ferrández (Violoncello)
      Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64 - Anna Lee (Violine)

      Christoph Eschenbach: Leitung und Moderation

    • Dienstag 10. Januar 2017
      20.05 Uhr hr2-kultur

      Konzert 2
      Junge Solisten der Kronberg Academy mit Christoph Eschenbach und dem hr-Sinfonieorchester

      Béla Bartók: Violakonzert - Ziyu Shen (Viola)
      Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47 - Marc Bouchkov (Violine)
      Christoph Eschenbach: Leitung und Moderation

    (Dezember 2016)
  • Apply now!
    Violin Masterclasses & Concerts
    11-18 May 2017 in Kronberg, Germany


    What to expect

    • Masterclasses with prestigious tutors
    • A varied social programme
    • Evening concerts with Gidon Kremer, Ana Chumanchenco, Mihaela Martin and others
    • Workshops with violin and bow makers
    • Atmosphere of discussion, learning, discovery and inspiration
    • Enjoyment of great music and lots of fun!

    • The final concert by selected Masterclass students includes a short ceremony in which promotional prizes (Prince of Hesse prize and the Manfred Grommek Prize) are presented to students who have demonstrated special potential.
    • Get further information


    Application

    • Applications must be received by 27 February 2017
    • Application fee: EUR 200 (payable in advance)
    • Additional fee for active participants: EUR 150
    • Registration for active participants: 11 May 2017, Audition: 12 May 2017
    • Registration for passive participants: 12 May 2017
    • Apply here!


    For questions please contact masterclasses@kronbergacademy.de or +49 6173 783376
    Please share this newsletter with potentially interested students

    Follow us on facebook


    (November 2016)
  • Preisträger der Cello Meisterkurse & Konzerte 2016

    Fordern und Fördern
    Preisträger der Cello Meisterkurse & Konzerte 2016

    Preisverleihung während des Abschlusskonzerts: v.l.n.r. Raimund Trenkler, Claudio Bohórquez, Rainer Prinz von Hessen, Tatjana Pergamenschikow, Aleksey Shadrin, Frans Helmerson, Friedemann Eichhorn, Jonathan Roozeman, Zlatomir Fung, Min Ji Kim, Yoonsoo Yeo, Philipp Schupelius, Alexander Warenberg (Foto: Patricia Truchsess)

    In Kronberg hat die Förderung junger Talente einen besonderen Stellenwert. Entsprechend wurden beim Abschlusskonzert der 12. Cello Meisterkurse & Konzerte zahlreiche Förderpreise und Stipendien vergeben:

    Landgraf von Hessen-Preis: Jonathan Roozeman und Zlatomir Fung

    Boris Pergamenschikow Stipendium: Aleksey Shadrin

    Frans Helmerson Förderpreis: Min Ji Kim und Yoonsoo Yeo

    Kronberg Academy Scholarship: Philipp Schupelius und Alexander Warenberg

    Wir gratulieren allen Preisträgern!
    Nähere Informationen finden Sie hier .

    ∞∞∞

    Radio einschalten
    Gary Hoffmans Konzert auf hr2 kultur

     

    Der Mitschnitt von Konzert 3 wird am Donnerstag, 20. Oktober 2016 um 20.05 Uhr auf hr2 kultur gesendet. Freuen Sie sich auf folgendes Programm:

    Frank Bridge (1879-1941): Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier H. 125

    Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sonate Nr. 4 C-Dur für Klavier und Violoncello op. 102 Nr. 1

    Benjamin Godard (1849-1895): Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier op. 104

    Gary Hoffman   Violoncello
    David Selig   Klavier

    Viel Vergnügen beim Nachhören!


    (Juli 2016)
  • Junge Solisten treffen „Verzauberer" Itzhak Perlman

    „Sein Zauber wirkt allein daraus, Musik auf die vielfältigste Art zu erzählen‘".1 Und erzählt hat der Geigenvirtuose Itzhak Perlman tatsächlich einiges am Sonntagnachmittag vor seinem einzigen Deutschlandkonzert: Die Jungen Solisten der Kronberg Academy folgten der Einladung des Meisters und haben ihn vor seinem Konzert in München aufgesucht, was ebenso lehrreich wie unterhaltsam war.


    Bei dem Treffen sind die Jungen Solisten, „deren Fragen er engagiert beantwortete und manches mit unsichtbarer Geige eindrucksvoll demonstrierte", dem Geheimnis der Perlmanschen Kunst ein wenig näher gekommen. Im anschließenden Konzert konnten sie schließlich das Unaussprechliche, die Musik in Itzhak Perlmans wunderbarer Interpretation, erleben.

    Ein unvergesslicher Tag!


    1Harald Eggebrecht in der Süddeutschen Zeitung


    (April 2016)
  • Pablo Ferrández als Young Artist of the Year ausgezeichnet

    Das neue Jahr fängt gut an – insbesondere für diesen jungen Cellisten


    Pablo Ferrández wurde vor wenigen Tagen von den International Classical Music Awards (ICMA) als „Young Artist of the Year" ausgezeichnet. Seit 2011 studiert er als Junger Solist an der Kronberg Academy bei Frans Helmerson, ermöglicht durch das Sodalitas-Stipendium.

    Wir gratulieren dir herzlich zu diesem großen Erfolg, Pablo!

    Zur Biografie...

     


    (Januar 2016)
  • Christel Lee erspielt sich bei der Sibelius Violin Competition den ersten Preis


    Herzlichen Glückwunsch, Christel!

    Wir freuen uns, dass Alumna Christel Lee die International Jean Sibelius Violin Competition in Helsinki (Finnland) gewonnen hat. Sie studierte von 2012 bis 2014 an der Kronberg Academy bei Ana Chumachenco. Das Studium wurde ermöglicht durch das Blessing / Linsenhoff-Stipendium.

    Wir freuen uns für dich, Christel!

    Auch dem Gewinner des zweiten Preises möchten wir ganz besonders herzlich gratulieren: Emmanuel Tjeknavorian, den wir bei Mit Musik - Miteinander, dem Gemeinschaftsprojekt von Kronberg Academy und Crespo Foundation, in Kronberg kennengelernt haben.

    Mehr...


    (Dezember 2015)
  • Ella van Poucke gewinnt ISANGYUN Competition 2015
    Kronbergerin überzeugt in Korea


    Wir gratulieren unserer Jungen Solistin Ella van Poucke zu ihrem Erfolg bei der ISANGYUN Competition 2015. Am vergangenen Wochenende konnte sie die Jury des internationalen Wettbewerbs für Violoncello in einem grandiosen Finale, aus dem sie als Siegerin hervorging, überzeugen.

    Seit 2011 studiert die Niederländerin im Studiengang Kronberg Academy Masters bei Frans Helmerson. Das Studium wird ermöglicht durch das v. Opel/Schaefer-Stipendium.
    Zur Biografie...

    Herzlichen Glückwunsch, Ella!


    Kronberg Academy Master (M.Mus.) - Eine Kooperation der Kronberg Academy und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main


    (November 2015)
  • Musik als Geschenk

    Verschenken Sie unvergessliche Musikerlebnisse bei der Kronberg Academy. Gerne stellen wir Gutscheine über einen beliebigen Betrag für unsere Veranstaltungen 2016 aus, die wir Ihnen oder dem Beschenkten direkt zusammen mit Informationsmaterial per Post zukommen lassen; die Zahlung kann per Rechnung mit vorheriger Abbuchung oder Kreditkarte erfolgen.

    Bitte teilen Sie Ihre Wünsche dem Kartenbüro unter karten@kronbergacademy.de oder telefonisch unter 06173 - 78 33 77 mit Angabe folgender Informationen mit:

    • Gewünschter Geldbetrag
    • Name und Adresse des Bestellers
    • Name und ggf. Adresse des Empfängers/Beschenkten
    • Zahlungsweise

    (November 2015)
  • Chamber Music Connects the World - Der Film  (anklicken)

    Zur Mediathek der Kronberg Academy...


    (April 2015)
  • Eine grandiose Nachricht von der Deutschen Stiftung Musikleben:

    „58 traumhafte Geigen, Bratschen und Violoncelli wurden am letzten Februarwochenende beim 23. Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds von der Deutschen Stiftung Musikleben an junge Spitzenmusiker vergeben.
    Studierende der Kronberg Academy haben beim diesjährigen Wettbewerb besonders gut abgeschnitten. Zu den höchstpunktierten Wettbewerbsteilnehmern zählt Christel Lee (25 Jahre), geboren in Indiana/USA, sie nahm zum ersten Mal am Wettbewerb teil und erspielte sich auf Anhieb eine herrliche Violine von Lorenzo Storioni, Cremona 1781, aus dem Besitz der Stiftung. Anastasia Kobekina konnte die Leihfrist für ein Violoncello von Stephan von Baehr, Paris 2012 um ein weiteres Jahr verlängern. Georgy Kovalev erspielte sich ein weiteres Jahr mit einer Viola von Bernard Simon Fendt, London 1820 und Benedict Kloeckner darf weiterhin auf seinem herrlichen Violoncello von Francesco Rugeri, Cremona um 1670-80 spielen. Eine große Überraschung war die jüngste Teilnehmerin des diesjährigen Wettbewerbs: Annabel Hauk (15 Jahre) erhielt das Auftragswerk 2015  des Deutschen Musikinstrumentenfonds, ein Violoncello von Michael Stürzenhofecker nach einem Modell des italienischen Geigenbaumeisters Matteo Goffriller aus dem 18. Jahrhundert.“

    Herzlichen Glückwunsch unseren Kronbergern!

    (März 2015)
  • Praktikum  bei der Kronberg Academy

    Haben Sie Lust, bei der Kronberg Academy mitzumachen?

    Die Kronberg Academy bietet jungen Menschen die Möglichkeit für ein Praktikum für möglichst sechs Monate in den Bereichen

    • Kronberg Academy Masters - Bachelor- und Masterstudiengang (M.Mus) und Further Master Studies
    • Projektmanagement

    Als Praktikant(in) beim Kronberg Academy Masters unterstützen Sie die Assistentin des Direktors und lernen alle administrativen und organisatorischen Aufgaben rund um den Studiengang kennen. Hierzu gehören u.a. die Vorbereitung und Betreuung von Masterclasses und Unterrichtsstunden, die Katalogisierung der Notenbibliothek, Künstler- und Studentenbetreuung, Dokumentenverwaltung in Deutsch und Englisch.

    Als Praktikant(in) im Bereich Veranstaltungen werden Sie in alle Phasen des Projektmanagements einbezogen und haben bei uns die Gelegenheit, in einem kleinen Team von der Programmgestaltung über Marketing, Logistik und den Kartenverkauf sämtliche Aufgaben kennen zu lernen, die bei der Organisation einer musikalischen Veranstaltung mit internationaler Strahlkraft anfallen.

    Von unseren Praktikanten erwarten wir

    • Liebe zur klassischen Musik
    • Grundlegende Kenntnisse in Klassischer Musik von Vorteil
    • Organisationstalent, Eigeninitiative, Improvisationsvermögen
    • Beherrschung der gängigen Computerprogramme
    • Gute englische Sprachkenntnisse
    • Gute Kommunikationsfähigkeiten

    Die Praktikantentätigkeit wird mit 400,- Euro monatlich vergütet. Auf Wunsch wird versucht, eine günstige Wohnung zu vermitteln.

    Bewerben Sie sich jetzt -

    • Beide Praktika können Sie ab Januar 2017 beginnen.


    Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Foto senden Sie bitte an:
    Gabriela Denicke
    administration@kronbergacademy.de


    (September 2014)
  • Sir András Schiff 

    Wir gratulieren András Schiff, Mitglied des künstlerischen Beirats der Kronberg Academy, zu seiner Auszeichnung mit dem "Order of the British Empire" durch Königin Elizabeth II. Er wurde zum "Knight Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" (KBE) ernannt und somit in den Adelsstand erhoben.


    (Juli 2014)
  • Die Kronberg Academy sucht in Kronberg

    • Wohnungen (1-3 Zimmer, auch für WG) mit Übemöglicheit für ihre Musikstudenten für mindestens ein Jahr

    • Übungsräume für Musikstudenten

    • günstige Wohnmöglichkeiten für Praktikanten (für 6 Monate)

    Kontakt: Tel. 06173-78 33 78 / Dagmar Filek-Wittinghausen d.filek@kronbergacademy.de / Olaf Engelskirchen o.engelskirchen@kronbergacademy.de


    (August 2013)
  • János Starker - das Buch "Von Budapest nach Bloomington" und die DVD "János Starker in Kronberg" im Kronberg Academy Shop
    (Mai 2013)

Weitere Artikel in diesem Bereich:
News ...

Kontakt Druckansicht Weiterempfehlen

Projekte

Freunde und Förderer der Kronberg Academy e.V.
American Friends of Kronberg Academy
Kronberg Academy Stiftung
Rostropovich Cello Foundation     Yuri Bashmet Viola Foundation     Gidon Kremer Stiftung