KronbergBerlinNew YorkSeoul
Ausbildung/Studium
Kronberg Academy Festival
„In eine neue Welt"
Schirmherrschaft: Marta Casals Istomin

28. September bis 3. Oktober 2017

Auswahl auftretender Künstler

Orchester: hr-Sinfonieorchester, Ltg. Christoph Eschenbach,
Kremerata Baltic, Ltg. Martynas Stakionis

Violine: Kristóf Baráti, Lara Boschkor, Marc Bouchkov, Vadim Gluzman, William Hagen, Mairéad Hickey, Dami Kim, Anne Luisa Kramb, Kaoru Oe, Fumika Mohri, Christian Tetzlaff, Stephen Waarts, Itamar Zorman
Viola: Adrien Boisseau, Timothy Ridout, Ziyu Shen, Tabea Zimmermann
Violoncello: Hayoung Choi, Pablo Ferrández, Zlatomir Fung, Ivan Karizna, Anastasia Kobekina, Mischa Maisky, Truls Mørk, Aurélien Pascal, Bruno Philippe, Ernst Reijseger, Jonathan Roozeman, Aleksey Shadrin, Kian Soltani, István Várdai
Klavier: Håvard Gimse, Martin Helmchen, Lily Maisky, Fazil Say, Sir András Schiff, Evgeny Sinaiski, Lars Vogt
Weitere: Petrit Çeku Gitarre, Sárközy Lájos und Band


Kronberg Academy - 20th Anniversary Festival 2013


 


Über das Cello Festival – Kronberg Academy Festival:
  • seit 1993
  • alle zwei Jahre
  • in Kronberg und Frankfurt
  • Schirmherrschaft: Marta Casals Istomin
  • Medienpartner: hr2 kultur, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Seit 1993 hat das Internationale Cello Festival der Kronberg Academy Cellisten aus aller Welt nach Kronberg gelockt und Kronberg zu einem der weltweit wichtigsten Orte für den musikalischen Dialog und den Austausch zwischen den Künstlernationen gemacht. „Kronberg ist die Welthauptstadt des Cellos" sagte Mstislav Rostropovich – und dabei soll es bleiben, auch wenn die Kronberg Academy sich inzwischen von einer Cello- zu einer Streicherakademie von größter internationaler Bedeutung entwickelt hat. Im Oktober 2013, zum 20. Geburtstag der Kronberg Academy, hat das Publikum zum ersten Mal das Zusammentreffen der besten Geiger, Bratschisten und Cellisten in einem Streicherfestival erleben können. Wie das Cello Festival bietet das Kronberg Academy Festival „Cello Plus", zu dem weltbekannte Virtuosen, junge, aufstrebende Künstler und Musikstudenten aus aller Welt erwartet werden, eine Woche lang Solisten-, Kammer- und Orchesterkonzerte sowie öffentliche Workshops. Sie werden ergänzt durch Präsentationen von international renommierten Geigenbauern und einem Rahmenprogramm rund um die Themen des Festivals. 




Weitere Artikel in diesem Bereich:
Rückblick

Kontakt Druckansicht Weiterempfehlen

Projekte

Freunde und Förderer der Kronberg Academy e.V.
American Friends of Kronberg Academy
Kronberg Academy Stiftung
Rostropovich Cello Foundation     Yuri Bashmet Viola Foundation     Gidon Kremer Stiftung