Konzerte

Kinder- und Jugendkonzert | Musik-Baustelle
Instrumente, Künstler und Musik hautnah erleben Kinder zwischen fünf und zehn Jahren – immer begleitet von Ohrwurm Theophil.
Zehntscheune
Tanzhausstraße 15aKronberg im TaunusHessen61476

So 11. Juli

14.00 - 15.00 Uhr

Zehntscheune

Karten
7 / 15 €
Kaufen

Musik-Baustelle

Instrumente, Künstler und Musik hautnah erleben Kinder zwischen fünf und zehn Jahren – immer begleitet von Ohrwurm Theophil.
Details >

Rohre gibt's auf jeder Baustelle in vielerlei Längen. Im Konzert sind Röhren ebenfalls zu finden, wenn nämlich Blasinstrumente zu Gast sind. Lange, kurze, mit großem und kleinem Trichter, gerade und um die Ecke gebaut, aus Holz und Metall. Fünf musikalische Bauarbeiter werden im Konzert mit ihrer Röhrensammlung Musik entstehen lassen.
“Wir bauen eine Stadt“ heißen z. B. Stücke von dem Musikerfinder Paul Hindemith. Zu diesen Klängen kann man sich den Bau eines Konzertsaales wie den des Casals-Forums richtig gut vorstellen. Aber ihr Kids solltet natürlich auch mitmachen und mitbauen: klopfen, hämmern, schleifen, ach ja, und natürlich auch rühren. Theophil hat nämlich herausgefunden, dass Jean Francaix, (übrigens einer der witzigsten französischen Komponisten, wie Theophil meint) eine Musik erfunden hat, in der tatsächlich das Anrühren unterschiedlicher Verputzmassen erklingt. Wer zum Konzert also einen hölzernen Kochlöffel mitbringt, der kann beim Rühren tatkräftig dabei sein. Theolina hat ihren Rührlöffel schon bereitgelegt.

Kinder- und Jugendkonzert | Musik-Baustelle
Instrumente, Künstler und Musik hautnah erleben Kinder zwischen fünf und zehn Jahren – immer begleitet von Ohrwurm Theophil.
Zehntscheune
Tanzhausstraße 15aKronberg im TaunusHessen61476

So 11. Juli

16.00 - 17.00 Uhr

Zehntscheune

Karten
7 / 15 €
Kaufen

Musik-Baustelle

Instrumente, Künstler und Musik hautnah erleben Kinder zwischen fünf und zehn Jahren – immer begleitet von Ohrwurm Theophil.
Details >

Rohre gibt's auf jeder Baustelle in vielerlei Längen. Im Konzert sind Röhren ebenfalls zu finden, wenn nämlich Blasinstrumente zu Gast sind. Lange, kurze, mit großem und kleinem Trichter, gerade und um die Ecke gebaut, aus Holz und Metall. Fünf musikalische Bauarbeiter werden im Konzert mit ihrer Röhrensammlung Musik entstehen lassen.
“Wir bauen eine Stadt“ heißen z. B. Stücke von dem Musikerfinder Paul Hindemith. Zu diesen Klängen kann man sich den Bau eines Konzertsaales wie den des Casals-Forums richtig gut vorstellen. Aber ihr Kids solltet natürlich auch mitmachen und mitbauen: klopfen, hämmern, schleifen, ach ja, und natürlich auch rühren. Theophil hat nämlich herausgefunden, dass Jean Francaix, (übrigens einer der witzigsten französischen Komponisten, wie Theophil meint) eine Musik erfunden hat, in der tatsächlich das Anrühren unterschiedlicher Verputzmassen erklingt. Wer zum Konzert also einen hölzernen Kochlöffel mitbringt, der kann beim Rühren tatkräftig dabei sein. Theolina hat ihren Rührlöffel schon bereitgelegt.

Kinder- und Jugendkonzert | Musikalischer Familienausflug „Papa Haydn“
Ein musikalischer Spaß für Klein und Groß auf der Burg Kronberg – für unsere Familienmitglieder und für alle, die es werden wollen.
Burg Kronberg
Schloßstraße 10Kronberg im TaunusHessen61476

So 5. September

14.30 Uhr

Burg Kronberg


Der Neu-Abschluss einer Familienmitgliedschaft ist die Eintrittskarte


Erwachsener 25 €
Kind 10 €


Bitte schreiben Sie an freunde@kronbergacademy.de und geben Sie Ihren bevorzugten Termin an. Die Plätze sind limitiert.

Musikalischer Familienausflug
„Papa Haydn“

Ein musikalischer Spaß für Klein und Groß auf der Burg Kronberg – für unsere Familienmitglieder und für alle, die es werden wollen.
Details >

Der Komponist Joseph Haydn, auch „Papa Haydn“ genannt, hat ein großes Problem: Zu seiner neuesten Sinfonie, die „Die Giraffe“ heißen soll, will ihm einfach nichts Gescheites einfallen! Ob ihm da seine Musiker(kollegen) helfen können? Sie spielen – für Bläserquintett arrangierte – Auszüge aus anderen „Tiersinfonien“, zum Beispiel „Der Bär“ und „Die Henne“... aber nein, das ist es nicht... er braucht etwas Neues, Eigenes für diese „Giraffe“... Was gibt es noch? „Der Verwirrte“ geht auf „Die Jagd“, bis ihn „Der Paukenschlag“ unterbricht... Nein, alles nicht das Richtige...

Also sind die Zuschauer gefragt!

„Papa Haydn“ – Ein Musiktheaterstück für Kinder von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling.

Kinder- und Jugendkonzert | Musikalischer Familienausflug „Papa Haydn“
Ein musikalischer Spaß für Klein und Groß auf der Burg Kronberg – für unsere Familienmitglieder und für alle, die es werden wollen.
Burg Kronberg
Schloßstraße 10Kronberg im TaunusHessen61476

So 5. September

16.30 Uhr

Burg Kronberg


Der Neu-Abschluss einer Familienmitgliedschaft ist die Eintrittskarte


Erwachsener 25 €
Kind 10 €


Bitte schreiben Sie an freunde@kronbergacademy.de und geben Sie Ihren bevorzugten Termin an. Die Plätze sind limitiert.

Musikalischer Familienausflug
„Papa Haydn“

Ein musikalischer Spaß für Klein und Groß auf der Burg Kronberg – für unsere Familienmitglieder und für alle, die es werden wollen.
Details >

Der Komponist Joseph Haydn, auch „Papa Haydn“ genannt, hat ein großes Problem: Zu seiner neuesten Sinfonie, die „Die Giraffe“ heißen soll, will ihm einfach nichts Gescheites einfallen! Ob ihm da seine Musiker(kollegen) helfen können? Sie spielen – für Bläserquintett arrangierte – Auszüge aus anderen „Tiersinfonien“, zum Beispiel „Der Bär“ und „Die Henne“... aber nein, das ist es nicht... er braucht etwas Neues, Eigenes für diese „Giraffe“... Was gibt es noch? „Der Verwirrte“ geht auf „Die Jagd“, bis ihn „Der Paukenschlag“ unterbricht... Nein, alles nicht das Richtige...

Also sind die Zuschauer gefragt!

„Papa Haydn“ – Ein Musiktheaterstück für Kinder von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling.

Kinder- und Jugendkonzert | Musik und Essen mit Geschmack
Musik-Geschichten für unsere jüngsten Zuhörer im Schlosshotel Kronberg.
Schlosshotel Kronberg

So 7. November

14.00 - 15.00 Uhr

Schlosshotel Kronberg


Vorverkauf ab 1. Oktober 2021

Musik und Essen mit Geschmack

Musik-Geschichten für unsere jüngsten Zuhörer im Schlosshotel Kronberg.
Details >

Auf guten Geschmack kommt es an. Das gilt fürs Essen genau wie für die Musik. Was aber haben genauer betrachtet Musik und Essen miteinander zu tun? Dieser Frage gehen wir im Kinderkonzert zusammen mit den beiden Ohrwürmern nach. Smoothies z. B. gibt es unterdessen auf der ganzen Welt, bei uns, wie auch in Finnland. Und der finnische Komponist Iiro Rantala, der ist überzeugt, dass tägliches Smoothie-Trinken ihn auf gute Musikideen bringt. Also hat Herr Rantala irgendwann ein Musikstück exakt so genannt, wie sein Ideen bringendes Lieblingsgetränk: Smoothie.
Seit Theolina von dem Stück erfahren hat, will sie natürlich jeden Tag auch einen Smoothie... oder besser zwei.
Wer weiß, vielleicht hat selbst unser alter Meister Johann Sebastian Bach bei der
Erfindung seiner zahlreichen Präludien an wunderbar schmeckende Vorspeisen gedacht. Theophil behauptet jedenfalls, der gute Bach habe sich bei einigen seiner Lieblingsspeisen während des Komponierens aus so manchem Essen immer die Rosinen herausgepickt...
Na, da sind wir mal gespannt, ob sich das im Konzert aufklärt, und was es noch so zum Schmecken und Hören gibt.

Dass wir erfahren, was genau ein Wok ist, hat Theophil versprochen.

Kinder- und Jugendkonzert | Musik und Essen mit Geschmack
Musik-Geschichten für unsere jüngsten Zuhörer im Schlosshotel Kronberg.
Schlosshotel Kronberg

So 7. November

16.00 - 17.00 Uhr

Schlosshotel Kronberg


Vorverkauf ab 1. Oktober 2021

Musik und Essen mit Geschmack

Musik-Geschichten für unsere jüngsten Zuhörer im Schlosshotel Kronberg.
Details >

Auf guten Geschmack kommt es an. Das gilt fürs Essen genau wie für die Musik. Was aber haben genauer betrachtet Musik und Essen miteinander zu tun? Dieser Frage gehen wir im Kinderkonzert zusammen mit den beiden Ohrwürmern nach. Smoothies z. B. gibt es unterdessen auf der ganzen Welt, bei uns, wie auch in Finnland. Und der finnische Komponist Iiro Rantala, der ist überzeugt, dass tägliches Smoothie-Trinken ihn auf gute Musikideen bringt. Also hat Herr Rantala irgendwann ein Musikstück exakt so genannt, wie sein Ideen bringendes Lieblingsgetränk: Smoothie.
Seit Theolina von dem Stück erfahren hat, will sie natürlich jeden Tag auch einen Smoothie... oder besser zwei.
Wer weiß, vielleicht hat selbst unser alter Meister Johann Sebastian Bach bei der
Erfindung seiner zahlreichen Präludien an wunderbar schmeckende Vorspeisen gedacht. Theophil behauptet jedenfalls, der gute Bach habe sich bei einigen seiner Lieblingsspeisen während des Komponierens aus so manchem Essen immer die Rosinen herausgepickt...
Na, da sind wir mal gespannt, ob sich das im Konzert aufklärt, und was es noch so zum Schmecken und Hören gibt.

Dass wir erfahren, was genau ein Wok ist, hat Theophil versprochen.

Classic for Kids wird gefördert von